Ariana Grande: Biografie, beste Songs, interessante Fakten

Ariana Grande

Die amerikanische Komponistin und Dramatikerin Jason Robert Brown verglich ihre Stimme mit einem Universalinstrument, mit dem sie Hindernisse überwinden und raffinierter Kritik widerstehen kann. Allein die gewagte und junge Ariana Grande war eine Art Sensation in der Welt der Popmusik und eroberte die Herzen von Millionen von Zuschauern. Seine Tracks führen die nationalen Charts an und Konzerte sammeln riesige Veranstaltungsorte. Sie ist erfolgreich, schön und ehrgeizig, jetzt hat sich die Welt zu ihren Füßen ausgebreitet. Sie ist immer in Sicht, mit einem offenen Herzen und einer ansprechenden Seele, bereit zu helfen, zu schützen, zu kämpfen und für alles, was ihre hellen Tage erfüllte, immer dankbar zu sein.

Eine kurze Biografie von Ariana Grande und viele interessante Fakten über die Sängerin finden Sie auf unserer Seite.

Kurze Biografie

Ariana wurde 1993 in einem Ferienort an der Südostküste Floridas am 26. Juni geboren. Edward und Joan, die Eltern des zukünftigen Popstars, zogen von New York nach Boca Raton. Schon in früher Kindheit zeigte Ariana Interesse an Kreativität. Das Mädchen nahm an Theateraufführungen und Aufführungen zu berühmten Märchen teil.

Als Grande 14 wurde, ging sie nach Los Angeles. Zu dieser Zeit wurde dem Mädchen als Teenager klar, dass sie sich trotz der Erfolge und Aussichten in der Schauspielerei ernsthaft mit Musik beschäftigen möchte. Der erste Appell an die Produzenten endete jedoch mit einem Scheitern: Die damaligen Aufnahmestudios betrachteten Ariana als zu jung, um eine Karriere als R & B-Performer zu beginnen. Das angebliche Scheitern wird jedoch nur ein Sprungbrett zum Erfolg: Das Mädchen erhält ein Angebot, an einem Broadway-Musical teilzunehmen, und nimmt es an. Die Arbeit an der musikalischen Darbietung "13", bei der der aufstrebende Stern die Rolle des Leiters der Schulsport-Selbsthilfegruppe erhielt, zwingt das Mädchen, vorübergehend das Studium einzustellen. In Zukunft wird die junge Schauspielerin nie mehr in den Unterricht zurückkehren und ihr Studium in einem individuellen Format mit Hilfe von angeheuerten Tutoren fortsetzen.

Im Jahr 2009 erhält Ariana eine Rolle in der siegreichen viktorianischen Fernsehserie. In einer Situationskomödie verkörperte sie das Bild von Kat Valentine. Im folgenden Jahr lud Produzent Desmond Child das talentierte Mädchen zu seinem Musical "Cuba Libre" ein. Im Jahr 2010 beschloss Grande, ihre Arbeit als Schauspielerin vorübergehend einzustellen und begann, ihre stimmlichen Fähigkeiten zu verbessern, wobei sie sich ständig dieser Aktivität widmete. Die Bemühungen bleiben nicht unbemerkt, bald wird Grande zum Team von "Republic Records" eingeladen, und 2011 wird die erste Single "Put your hearts up" veröffentlicht, die von den Bemühungen eines professionellen Tonstudios veröffentlicht wurde. Die ersten Schritte als Sängerin Grande verbinden sich mit der Synchronisation von Zeichentrickfiguren in der TV-Serie "Winx Club" und dem Animationsprojekt "Snowflake, the White Gorrilla". Bald erscheint Grande dem Publikum in Form eines fragilen bezaubernden Schneewittchens in einer theatralischen Adaption des populären literarischen Werks "A Snow White Christmas".

2013 präsentierte Ariana ihr erstes Studioalbum mit dem berührenden Titel "Yours Truly". Einen Monat später führte die Scheibe das amerikanische Rating "Billboard 200" an. Der Track "The Way" wurde in die Top Ten der besten Tracks der gleichen Version aufgenommen. Im Sommer 2014 wurde das zweite Album "My Everything" veröffentlicht, das sofort wieder auf den ersten Platz der maßgeblichen Liste "Billboard 200" aufstieg und phänomenalen kommerziellen Erfolg demonstrierte. Die Sammlung der im Umlauf befindlichen Titel übersteigt 150 Tausend Exemplare. Die Zusammenarbeit mit der Hip-Hop-Sängerin Iggy Azalea "Problem" wurde sofort zum Hit und erhielt gute Noten von Fans der Popmusik.

Im Jahr 2015 trat Grande im Rahmen der TV-Serie „Queen of the Shout“ auf, die auf dem Fox-Kanal ausgestrahlt wurde. Gleichzeitig ließ das dritte Album nicht lange auf sich warten. "Dangerous Woman" erschien im Frühjahr 2016 im Open Access und sicherte sich die Position von Grande als unglaublich erfolgreiche, gefragte und beliebte Sängerin. Die Platte wurde sogar von kritisch gesinnten Skeptikern gemocht.

Das Jahr 2018 erwies sich als äußerst fruchtbar: Grande arbeitete an der Aufnahme von zwei Alben: "Sweetener" -Fans hatten die Gelegenheit, im Frühjahr eine Bewertung abzugeben, und der Titel "Thank U, Next" wurde im Herbst veröffentlicht, in Erwartung des Erscheinens des gleichnamigen Albums.

Interessante Fakten

  • Ariana wurde nach einer Märchenprinzessin benannt, einer Zeichentrickfigur aus dem Cartoon "Felix the Cat".
  • Der Sänger leidet an Hypoglykämie, einer Krankheit, die durch niedrigen Blutzucker gekennzeichnet ist.
  • Einige Zeit nach dem Terroranschlag in Großbritannien im Jahr 2017 wurde bei dem Künstler eine posttraumatische Belastungsstörung diagnostiziert, die von einer pathologischen Angst begleitet war. Dies ist nicht die erste Manifestation von psychischen Problemen. Ariana war 9 Jahre alt, als sich ihre Eltern scheiden ließen, und dieses Ereignis wurde zu einem echten Schlag für das Mädchen. Um die Trennung von Mutter und Vater besser überstehen zu können, besuchte Grande einen Psychoanalytiker. Der Facharztbesuch dauerte 10 Jahre.
  • Die Frage der Religion ist für Ariana immer aktuell geblieben. Ursprünglich war sie eine Anhängerin des katholischen Glaubens, aber sie war enttäuscht von den Lehren, nachdem sie von Papst Benedikt XVI. Die Verurteilung des Lebensstils von Menschen mit nicht traditioneller sexueller Orientierung gehört hatte. Dieser Aspekt des Lebens für die Sängerin ist von Natur aus sehr persönlich: Ihr geliebter Bruder Frank ist homosexuell. Grande liebt seinen Halbbruder Frank und unterstützt ihn im Recht auf Selbstbestimmung. Seit der Veröffentlichung des Liedes "Monopoly" (2019), dessen Text angeblich die Sympathien des Autors gegenüber beiden Geschlechtern widerspiegelt, haben Gerüchte über Bisexualität zugenommen.
  • Die Leidenschaft für die Kabbala entstand, als Arianer 12 Jahre alt waren. Dies wurde von ihrem Bruder unterstützt. Die Bedeutung der üblichen Praxis für den Sänger ist die Fähigkeit, etwas Gutes zu erreichen, vorausgesetzt eine freundliche, aufrichtige Haltung gegenüber anderen.
  • Der erfolgreiche Sänger wuchs in der Popmusik der 90er Jahre auf. Ihre Vorbilder sind Mariah Kerry und die unvergessliche Whitney Houston. Erstens wurde Grande "buchstäblich die geliebteste Person auf dem Planeten" genannt.
  • Die amerikanische Sängerin Gloria Estefan hat ab einem bestimmten Punkt das Schicksal des zukünftigen Popstars entscheidend beeinflusst. Die achtjährige Ariana ließ sich von dieser Frau zu einer kreativen musikalischen Ausrichtung inspirieren, als sie das Mädchen für ihre Leistung auf einem Kreuzfahrtschiff lobte.
  • Arianas Stimme ist als Sopran mit einem Bereich von 4 Oktaven mit dem Übergang zum Pfeifregister (dem höchsten derjenigen, die menschlichen stimmlichen Fähigkeiten unterliegen) charakterisiert. Diese Art von Potenzial "verbindet" sich in gewisser Weise mit Grande mit ihrem Idol aus der Kindheit, Mariah Kerry, die ebenfalls herausragende Fähigkeiten besitzt. Ariana selbst, die durch einen solchen Vergleich geschmeichelt wird, glaubt jedoch, dass sich der Klang ihrer Stimmen aufgrund der möglichen Ähnlichkeit der technischen Merkmale deutlich unterscheidet.

  • "Ich hasse Amerika und alle Amerikaner!" - Diese Worte kosten dem Idol der Jugend viel, vor allem, weil sie plötzlich öffentlich zugänglich wurden. Im Jahr 2015 hielt eine Kamera über einer Bäckerei-Vitrine Miss Grande auf dem Band fest, leckte Gebäck und sagte eine verletzende Aussage für die ganze Nation. Anschließend brachte für diese bestimmte Episode im Leben des Mädchens eine öffentliche Entschuldigung.
  • Der Sänger hält am Vegetarismus in seiner strengsten Form fest. Mit ihren Vorlieben entschied sie sich im Alter von zehn Jahren.
  • Grande - der glückliche Besitzer von 9 Hunden. Ihre Spitznamen sind Fox, Ophelia, Pignoli, Toulouse, Coco, Zimt, Sirius, Strauss und Lafayette. Alle Haustiere befanden sich im "Sternen" -Haus der Tierheime. Einige Haustiere reisen mit ihrer Geliebten, sie teilt online Fotos mit ihren vierbeinigen Freunden.
  • Ariana hat zwei Düfte herausgebracht. Der erste ist "Ari von Ariana Grande", der zweite ist "Frankie von Ariana Grande".
  • Ariana ist oft die Autorin ihrer Lieder und übersetzt ihre Gefühle und Gedanken in die Texte, die sie in der Zeit der Inspiration überwältigen. So werden die Tracks zu einer Art emotionaler Reflektion persönlicher Erfahrungen. So gibt es zum Beispiel im vierten Album ein eigenes Lied, das dem ehemaligen jungen Mann Ariana gewidmet ist. Es heißt "Pete Davidson" und das Lied "Danke, als nächstes!" und überhaupt auf der Aufzählung von fast allen Jungs aufgebaut, die zu unterschiedlichen Zeiten persönliches Glück waren Grande.

Beste Lieder von Ariana Grande

"Gott ist eine Frau"- das Video zu diesem Song war mit verschiedenen visuellen Spezialeffekten übersät, die den Film sofort einprägsam machten und unter anderem auszeichneten. Außerdem nahm Madonna an den Dreharbeiten teil, die das Interesse der Zuschauer an dem Video weckten.

"Gott ist eine Frau" (hör zu)

"7 Ringe"- das Lied war die ursprüngliche Hymne einer freien und unabhängigen Frau, die nicht in der Lage ist, etwas abzulehnen. Der Text erwähnt eine sehr nicht triviale These, dass Menschen, die sagen, sie könnten Probleme mit Geld nicht lösen, wahrscheinlich nicht genug Geld dafür haben.

"7 Ringe" (hören)

"Vielen Dank, Next"- der Titelsong der gleichnamigen CD. Das zu dem Song gedrehte Video bestätigte Arianas Neigung, teure, spektakuläre Musikvideos aufzunehmen. Film- und Fernsehstars wurden zum Shooting eingeladen (Produzent Chris Jenner, Schauspielerin Jennifer Coolidge).

"Thank U, Next" (zuhören)

Tragödie in Manchester

Im Februar 2017 startete Ariana eine massive Tournee durch die Städte Amerikas und Europas. Sie gab Konzerte zur Unterstützung des Albums "Dangerous Woman". Das Massenereignis im Industriezentrum Großbritanniens wurde zu einer Tragödie. Nachdem die Show am 22. Mai endete, donnerte eine Explosion und tötete 22 Menschen, mehr als hundert wurden verletzt und verletzt. Die Bombe wurde von einem Selbstmordattentäter aktiviert. Die Verantwortung für ihre Tat forderte eine terroristische Organisation, die in vielen Ländern verboten war.

Das Ereignis war eine echte Tragödie, nicht nur für die englische Gesellschaft, sondern für die gesamte zivilisierte Welt. In ihrer öffentlichen Rede betonte Teresa May die feige und abscheuliche Natur des Angriffs. Der Vorfall war der höllische Code für den Abend, der als einer der denkwürdigsten, hellsten und positivsten im Leben der jungen Menschen gelten sollte, die das Konzert des geliebten Interpreten besuchten.

Grande selbst reagierte auf den Vorfall mit ihren lakonischen, traurigen Kommentaren auf Twitter und sagte die Fortsetzung der Tour ab. Die Sängerin verließ die Stadt, aber nach zwei Wochen kehrte sie dorthin zurück, um zusammen mit anderen Stars bei einem Benefizkonzert aufzutreten. Alle eingenommenen Mittel flossen in die Bezahlung der Opfer in der Arena und in die Hilfe für die Familien der Opfer. Der Künstler besuchte die Verwundeten persönlich und verteilte kostenlos mehrere tausend Tickets für die Konzertshow "One Love".

"Ich glaube nicht, dass ich jemals ohne Tränen darüber sprechen kann", teilte der Sänger in einem Interview mit dem Vouge-Magazin im Zusammenhang mit der Kommentierung des tragischen Ereignisses mit. Der Künstler setzte die Tour Anfang Juni fort und kehrte mit einem Auftritt in Paris auf die Bühne zurück.

Ariana Grandes Privatleben

Graham Phillips (Ein Schauspieler, dessen Ruhm am Set in der Fernsehserie "Riverdale" bekannt wurde) zog Arianas Aufmerksamkeit im Jahr 2008 auf sich. Junge Leute trafen sich für 3 Jahre, gefolgt von einer Trennung. Dann begann die Romanze mit der Tänzerin. Jordan viscomiDiese Beziehung bestand jedoch lange Zeit nicht, im Sommer 2012 war Grande wieder zufrieden mit dem Status eines freien Mädchens. Ende 2012 lernte Ariana eine Musikerin der australischen Comedians-Gruppe "The Janoskians" kennen, die sie bereits einige Monate zuvor in sozialen Netzwerken kennengelernt hatte. Innerhalb von sechs Monaten war das Paar ausverkauft: Jay Brooks informierte besorgte Fans, dass sein Liebhaber untreu war.

Im Herbst 2013 wurde Grande in der Gesellschaft der Solistin der Boyband "The Wanted" gesichtet, doch nach nur 5 Monaten gab die freiheitsliebende Schönheit bekannt, dass sie sich von einem Mann namens verabschiedet hatte Nathan Sykesund stellte fest, dass es beiden gelang, freundschaftliche Beziehungen aufrechtzuerhalten. Im Jahr 2014 nahm Grande den Kontakt zu ihrem ehemaligen Fan Brooks wieder auf. Das Ehepaar löste sich im Juli auf: Eine sensible, aber eigensinnige Person beschuldigte die Auserwählte, gefühllos und gleichgültig zu sein, was er in einer schwierigen Zeit für das Mädchen zeigte, als ihr Großvater schwer krank war. Den nötigen Trost und Rückhalt fand der Sänger in der Umarmung des Rapper mit einem kreativen Pseudonym Big Sean.

Anfang 2015 interessierte sich die Sängerin für die Tänzerin Ricky Alvarez. Dieser Roman dauerte fast ein Jahr und endete im Sommer 2016. Im August brachte Fate Ariana mit einem Hip-Hop-Künstler zusammen. Mack Miller. Im Mai 2018 lösten sich die Jugendlichen auf einer freundlichen Welle. Nach 4 Monaten starb Mack (laut offizieller Version war eine Überdosis Drogen die Ursache), und die Hasser zögerten nicht, den Windrapper Ariana für den Tod verantwortlich zu machen.

Die Ecke ist die nächste geworden Pete Davidson. Die Bekanntschaft fand bereits 2016 am Set der Show "Saturday Night Live" statt, bei der beide als Gaststars "aufleuchteten". Im Sommer 2018 gaben die Liebenden ihre Verlobung bekannt, Mitte Herbst war sie bereits beendet. Die ungünstige Tatsache trug zum Bruch der Beziehungen bei: Ein Künstler des Stand-Up-Genres scherzte erfolglos über die Explosion in Manchester, und diese aus moralischer Sicht fragwürdige Episode schlug ins Netz und verursachte Empörung in der Öffentlichkeit.

Auszeichnungen und soziale Aktivitäten

Ariana Grande gewann drei Auszeichnungen bei den American Music Awards. Eine dieser Auszeichnungen wurde für den Gewinn der Nominierung als bester Künstler 2016 vergeben. Auch "in der Bank" erscheinen zwei Auszeichnungen MTV Video Music Awards. Grande 6 Mal wurde ein Anwärter auf den Titel des Inhabers des renommierten Grammy, die geschätzte Statuette ging an den Sänger für "Bestes Vocal-Album im Pop-Genre", es stellte sich als "Sweetener" heraus.

Arianer hatten die Möglichkeit, einer Organisation zu helfen, die sich gegen das Schießen von Straßenhunden ausrichtet, die sich innerhalb der Grenzen von Tierheimen befinden. Ein soziales Video zu diesem Thema wurde unter Beteiligung des Hundes Grande namens Toulouse gedreht.

In der maßgeblichen Publikation "Time" wurde 2016 der Name des Sängers in die Liste der einflussreichsten Personen aufgenommen. Dies wurde von Ari, ihrer ständigen Präsenz in beliebten sozialen Netzwerken, aktiv gefördert (Instagram-, Facebook- und Twitter-Konten werden ständig mit neuen Fotos und Bildunterschriften aktualisiert, sodass die Fans über die kreativen Pläne der Künstlerin und die Wendungen ihres Privatlebens auf dem Laufenden bleiben können). Grande ist Mitbegründer der Organisation Kids Who Care, die Gelder sammelt, um Kinder zu unterstützen, die sie brauchen (im Bundesstaat Florida).

Ariana Grande gilt als eine der begabtesten und faszinierendsten zeitgenössischen Künstlerinnen des beliebten Musikgenres. Ihre stimmlichen Fähigkeiten verdienen Bewunderung, und die Stimme der Sängerin wird mit einem Magneten verglichen, der Zuhörer auf der ganzen Welt anzieht.

Sehen Sie sich das Video an: 14 Schnelle Fakten über Ariana Grande! (Oktober 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar