Wie melde ich mich an einer Musikschule an?

Im heutigen Beitrag werden wir darüber sprechen, wie man sich an einer Musikschule einschreibt. Nehmen wir an, Sie beenden die Schule und möchten eine gute Ausbildung erhalten. Soll ich zur Musikschule gehen? Ich empfehle, ernsthaft darüber nachzudenken, da Sie vier Jahre in der Schule verbringen müssen. Ich sage die Antwort für Sie: Es lohnt sich nur dann, eine Musikhochschule zu besuchen, wenn Sie wirklich Musikunterricht brauchen.

Wie melde ich mich an einer Musikschule an? Viele interessieren sich für die Frage, ob sie einen Abschluss an einer Musikschule für die Zulassung erhalten sollen. Ehrlich gesagt wird alles von der gewählten Spezialität abhängen.

Muss ich die Musikschule beenden?

Abteilungen der Musikschule, die keine Grundausbildung akzeptieren: akademischer Gesang und Pop-Gesang, Chorleitung, Blas- und Schlaginstrumente sowie die Abteilung für Streichinstrumente (akzeptieren Bass). Die Jungs sind besonders willkommen, denn in der Regel besteht in allen Regionen ein akutes Problem des Mangels an männlichen Kadern - Sängern in Chören, Kirchen und niedrigen Streichern in Orchestern.

Wenn Sie Pianist, Geiger oder Akkordeonist werden möchten - die Antwort ist eindeutig: Sie bringen Sie nicht von Grund auf zur Schule -, sollte es zumindest eine technische Basis geben, wenn nicht eine Kruste aus der Musikschule. Solche hohen Anforderungen werden jedoch vor allem an diejenigen gestellt, die in die Budgetabteilung wollen.

Wie man lernt: kostenlos oder bezahlt?

Für diejenigen, die bereit sind, Wissen gegen Geld zu erhalten, ist es sinnvoll, die Möglichkeit zu erfragen, diese Abteilungen von einer kompetenten Person (zum Beispiel einem Abteilungsleiter oder einem Schulleiter) zu betreten. Es ist wahrscheinlich, dass die Bereitstellung von bezahlten Bildungsdiensten nicht verweigert wird. Niemand lehnt Geld ab - also machen Sie mit!

Ich möchte diejenigen beruhigen, die den leidenschaftlichen Wunsch haben, genau diese Berufe zu erlernen, aber keine zusätzlichen finanziellen Mittel dafür haben. Sie haben auch die großartige Gelegenheit, kostenlos das zu bekommen, was Sie möchten. Die Unterlagen sind nicht an die Musikschule, sondern an die Pädagogische Hochschule mit der Musikabteilung einzureichen. Es gibt in der Regel einfach keinen Wettbewerb um Bewerber, und sie nehmen alle, die Unterlagen einreichen, als Studierende.

Unter Bewerbern gibt es ein weit verbreitetes Missverständnis, dass die Qualität der Musikausbildung an einer Hochschule schlechter ist als an einer Musikschule. Das ist völliger Unsinn! Dies ist ein Gespräch für diejenigen, die nichts zu tun haben und gerne ihre Zunge kratzen. Die Ausbildung im Musikpedcollege ist sehr stark und weist ein ziemlich breites Profil auf. Wenn Sie nicht glauben, erinnern Sie sich an Ihre Musiklehrer - wie viel sie tun können: Sie singen mit wunderschöner Stimme, leiten den Chor und spielen mindestens zwei Instrumente. Dies sind sehr ernsthafte Fähigkeiten.

Der einzige Nachteil der Ausbildung an einer Pädagogischen Hochschule ist, dass das Studium nicht wie in einer Schule vier Jahre dauert, sondern fünf. Zwar erhalten diejenigen, die nach der 11. Klasse zum Lernen kommen, manchmal einen Rabatt für ein Jahr, aber wenn Sie von Grund auf neu zur Schule kommen, lernen Sie trotzdem fünf Jahre profitabler als vier.

Wie melde ich mich an einer Musikschule an? Was müssen Sie jetzt tun?

Zunächst müssen Sie entscheiden, welche Schule oder Hochschule und nicht welche Fachrichtung wir einschreiben. Es ist besser, eine Bildungseinrichtung nach dem Grundsatz „Je näher an der Heimat, desto besser“ zu wählen, insbesondere wenn es in der Stadt, in der Sie leben, keine geeignete Hochschule gibt. Spezialität wählen Sie die, die Sie mögen. Hier ist die übliche Liste der Ausbildungsprogramme, die an Schulen und Hochschulen angeboten werden: akademische Instrumentalaufführung (verschiedene Instrumente), verschiedene Instrumentalaufführungen (verschiedene Instrumente), Solosingen (akademisch, abwechslungsreich und volksmusikalisch), Chorleitung (akademisch oder volksmusikalisch), volksmusikalische Kreativität , Theorie und Geschichte der Musik, Tontechnik, Management im Bereich der Kunst.

Zweitens, wenn Sie Freunde fragen oder die Website der ausgewählten Schule besuchen, müssen Sie so viele Details wie möglich über ihn erfahren. Plötzlich ist im Hostel nicht alles in Ordnung oder so (die Decke fällt aus, es gibt immer kein heißes Wasser, Steckdosen in den Zimmern funktionieren nicht, Wächter sind verrückt usw.)? Es ist wichtig, dass Sie sich während Ihres Studiums wohl fühlen.

Verpassen Sie nicht die offene Tür

Gehen Sie am nächsten Tag der offenen Tür mit Ihren Eltern dorthin, wo Sie möchten, und genießen Sie es live. Zögern Sie nicht, zum Hostel zu gehen und bitten Sie um eine Mini-Tour.

Was beinhaltet das Open-Door-Programm normalerweise? Dies ist in der Regel das morgendliche Treffen aller Antragsteller und ihrer Eltern mit der Schulleitung. Die Essenz dieses Treffens ist die Präsentation einer Schule oder eines Colleges (sie werden gemeinsame Dinge sagen: Erfolge, Möglichkeiten, Bedingungen usw.), all dies dauert nicht länger als eine Stunde. Nach diesem Treffen wird in der Regel ein kleines Konzert von den Schülern organisiert. Dies ist immer ein sehr interessanter Teil, daher empfehle ich nicht, dass Sie sich das Vergnügen verweigern und zuhören, was die Schüler und ihre Lehrer fleißig für Sie vorbereitet haben.

Der zweite Teil des Tages der offenen Tür ist weniger geregelt - in der Regel ist jeder eingeladen, sich in einem Fachgebiet kostenlos individuell beraten zu lassen. Genau das brauchen Sie! Auf dem Stand für Bewerber finden Sie Informationen - wo, in welcher Klasse und mit welchem ​​Lehrer Sie sich über Ihr Fachgebiet beraten lassen können, und gehen Sie direkt dorthin.

Sie können sich an den Lehrer wenden, um Einzelheiten zu erfahren (z. B. über das Programm für die Zulassung oder um Konsultationen zu arrangieren), um sich zu treffen und zu melden, dass Sie in diesem (oder im nächsten) Jahr zu ihnen kommen, oder Sie können sich sofort zeigen Was weißt du (das ist die beste Option). Es ist wichtig, aufmerksam zuzuhören und alle Empfehlungen zu beachten, die an Sie gerichtet werden.

Wie bereite ich den Boden für einen problemlosen Einstieg in eine Musikhochschule vor?

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Vorbereitung auf die Zulassung im Voraus beginnen muss: Je früher, desto besser. Ideal, wenn Sie mindestens sechs Monate oder ein Jahr haben. Also, wie spät ist es?

Sie müssen buchstäblich in der Schule glänzen, die Sie gewählt haben. Dazu können Sie:

  1. Treffen Sie den Lehrer, an dem Sie teilnehmen möchten, und nehmen Sie an wöchentlichen Konsultationen teil (der örtliche Lehrer bereitet Sie auf die Aufnahmeprüfungen vor, wie es kein anderer besser macht).
  2. Melden Sie sich für Vorbereitungskurse an (diese sind ganzjährig oder in den Ferien unterschiedlich - wählen Sie, was am besten zu Ihnen passt).
  3. Eintritt in die Abschlussklasse einer Musikschule am College, die in der Regel ist (das ist real und es funktioniert - Schulabsolventen sind manchmal sogar von den Aufnahmeprüfungen befreit und werden automatisch in die Schüler eingeschrieben);
  4. Nehmen Sie an einem Wettbewerb oder einer Olympiade teil, bei der Sie sich als potenzieller Student gewinnbringend präsentieren können.

Wenn die beiden letztgenannten Methoden nur für diejenigen geeignet sind, die an einer Musikschule studiert haben, funktionieren die ersten beiden der oben genannten Methoden für alle.

Wie werden Bewerber zu Studenten?

Um die Musikschule zu betreten, müssen Sie die Aufnahmeprüfungen bestehen. Wie es geht und wie man Prüfungen besteht, wird in einem separaten Artikel beschrieben. Um es nicht zu verpassen, empfehle ich, Updates zu abonnieren (scrollen Sie nach unten und sehen Sie sich ein spezielles Anmeldeformular an).

Das interessiert uns jetzt: Es gibt zwei Arten von Aufnahmeprüfungen - spezielle und allgemeine. Allgemein - dies ist die russische Sprache und Literatur - in der Regel gibt es für diese Fächer einen Test (auf der Grundlage einer Prüfung in einer Bildungseinrichtung oder auf der Grundlage eines Zertifikats mit Ihren Ergebnissen der NUTZUNG). Allgemeine Fächer haben keinen Einfluss auf die Bewertung des Bewerbers, es sei denn, Sie schreiben sich in einem Fach wie Wirtschaft oder Management ein (solche Abteilungen gibt es auch an Musikschulen).

Folglich wird die Bewertung durch die Summe aller Punkte gebildet, die Sie beim Bestehen von Sonderprüfungen erzielt haben. Auf andere Weise werden diese speziellen Prüfungen auch Kreativtests genannt. Was ist das? Dies ist die Ausführung Ihres Programms, das Interview (Kolloquium), schriftliche und mündliche Übungen in Musikkompetenz und Solfeggio, etc.

Eine Liste mit den Anforderungen, die Sie erfüllen müssen, auch wenn Sie an einem Tag der offenen Tür eine Musikschule oder ein College besuchen. Was tun mit dieser Liste? Sehen Sie sich zunächst an, was Sie gut wissen und was noch verbessert werden muss. Wenn Sie also in allen Fächern gut vorbereitet sind, erhalten Sie zusätzlichen Airbag.

Angenommen, Sie haben die Spezialisierung perfekt bestanden, aber die nächste Prüfung besteht darin, ein Solfeggio-Diktat zu schreiben, in dem Sie sich unsicher fühlen. Was zu tun ist? Rückversicherung! Sie schreiben ein Diktat gut - alles ist großartig, aber wenn es mit dem Diktat nicht gut läuft, machen Sie sich keine Sorgen, holen Sie sich mehr Punkte für die mündliche Prüfung. Ich denke, das Wesentliche ist klar.

Übrigens, wie man Diktate auf Solfeggio schreibt, es gibt eine gute Anleitung - es wird sehr nützlich für diejenigen sein, die diesen Test durchlaufen müssen. Lesen Sie im Artikel "Wie lerne ich, wie man Diktate auf Solfeggio schreibt?".

Was tun, wenn Sie nicht im Wettbewerb stehen?

Bei der Zulassung wird für keine Spezialität ein ernsthafter Wettbewerb festgestellt. Wettbewerbsspezialitäten sind alles, was mit Solo-Gesang, Klavier- und Varieté-Instrumental-Darbietungen verbunden ist. Was tun, wenn Ihnen nach dem Anhören mitgeteilt wurde, dass Sie den Wettbewerb nicht bestehen? Warten auf das nächste Jahr? Oder hör auf zu rätseln, wie du dich für eine Musikschule anmeldest?

Sofort muss ich sagen, dass Sie nicht verzweifeln müssen. Keine Notwendigkeit aufzugeben und Hände, um diese Sache zu beenden. Es ist nichts Schlimmes passiert. Dies bedeutet in keiner Weise, dass Sie einen Mangel an musikalischen Fähigkeiten gezeigt haben.

Was zu tun ist? Wenn Sie bereit sind, für die Ausbildung zu zahlen, können Sie zu kommerziellen Bedingungen, dh im Rahmen des Vertrags mit der Erstattung der Ausbildungskosten, studieren. Wenn Sie wirklich in der Budgetabteilung studieren möchten (und Sie einen gesunden Wunsch haben sollten, kostenlos zu studieren), dann ist es sinnvoll, für andere Orte zu kämpfen

Wie ist das möglich? Häufig werden Bewerber, die den Wettbewerb in einem Fach nicht bestanden haben, gebeten, auf diejenigen Abteilungen zu achten, die unter chronischen Defiziten leiden. Wir sagen sofort, dass der Mangel dort nicht darin besteht, dass diese Spezialitäten nicht gefragt oder uninteressant sind, sondern dass der Durchschnittsanfänger einfach nicht viel über sie weiß. Aber Experten, Absolventen mit Diplomen in diesen Fachgebieten, gehen dann wie heiße Brötchen, weil die Arbeitgeber einen fortschreitenden und akuten Mangel an Arbeitskräften mit dieser Art von Ausbildung feststellen. Was ist diese Spezialität? Musiktheorie, Chorleitung, Blasinstrumente.

Wie kann ich diese Situation nutzen? Um ein Bewerbungsgespräch für eine andere Fachrichtung zu bestehen, wird Ihnen wahrscheinlich die Auswahlkommission angeboten. Sie müssen sich nicht weigern, Sie werden gezogen - Sie wehren sich nicht. Sie werden Ihren Platz unter den Studenten einnehmen und dort bei der ersten Gelegenheit einfach dorthin wechseln, wo Sie wollten. Viele erreichen nur so ihre Ziele.

Heute kann ein Gespräch darüber, wie man sich an einer Musikschule einschreibt, vielleicht beendet werden. Lass uns das nächste Mal genauer darüber sprechen, was dich bei den Aufnahmeprüfungen erwartet. Viel Erfolg!

GESCHENK VON UNSERER WEBSITE AN ANFÄNGER MUSIKER

P.S. Wenn Sie nicht in einer Musikschule studiert haben, aber von einer professionellen Musikausbildung träumen, dann denken Sie daran, dass dieser Traum möglich ist! Fange an, dich vorwärts zu bewegen. Der Ausgangspunkt kann der elementarste sein - zum Beispiel das Studium der Notenschrift.

Wir haben etwas für Sie! Als Geschenk von unserer Seite können Sie ein Lehrbuch über Noten erhalten - dazu müssen Sie nur Ihre Daten in einem speziellen Formular hinterlegen (siehe oben rechts auf dieser Seite), detaillierte Anweisungen für den Erhalt von Notizen finden Sie hier.

Sehen Sie sich das Video an: Sandra hat Sexualkunde !!! (Oktober 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar